Unsere
 Philosophie
„Wein werden lassen, nicht machen“

So das Motto von Jung-Önologe Mathias, der sein fundiertes Fachwissen in 3. Generation in das Weingut einfließen lässt.


Philosophie

Die Basis guter Weine bilden optimal ausgereifte, saftige Trauben. Spät geerntet strotzt die Traube vor einer Fülle von Fruchtaromen, mit denen wir als Winzer von nun an behutsam umzugehen wissen.
Durch sorgsame Vinifikation (Klärung des Saftes, langsame, kühle Gärung) können die Weine den natürlichen Charakter ihrer Rebsorte und Lage voll ausbilden.
Wenig pumpen, wenig filtrieren – jene Fürsorge ist es, die facettenreiche Weine entstehen lässt, deren Einzigartigkeit sich später im Glas widerspiegelt.

Begleitet werden sie dabei durch ein gesundes Maß an zeitgemäßer Kellertechnik sowie den Erfahrungen und frischen Ideen beider Winzergenerationen.

Auch bei dem finalen, so sensiblen Schritt der Abfüllung lassen Vater und Sohn oberste Sorgfalt herrschen. Nur durch einen schonenden Umgang mit dem Naturprodukt kann der Kunde dessen reichhaltige Aromatik in der Flasche gut aufgehoben wissen.

    Ihre Weinkiste

    Keine Weine in der Weinkiste

    Öffnungszeiten

    Probe und Verkauf:

    Samstags 13.00-18.00 Uhr
    Sonntags 09.00-12.00 Uhr

    oder nach Vereinbarung!

    Achten Sie auch auf unsere aktuellen Veranstaltungen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Kontakt

    Wein- und Sektgut
    Mathias Mertes
    Weinbergstr. 13
    D-54518 Minheim
    mertes-wein@gmx.de

    Fon 0 65 07 - 22 59
    Fax 0 65 07 - 70 10 42
    Mathias 0151 - 70170988
    Manfred 0176 - 63002558